4Athletes

Alles über Leichtathletik und Turnen
 


Berlin-Marathon 2012 – 40.000 Startplätze bereits im Dezember ausverkauft

Autor: Andreas
abgelegt in: Laufen

Der Berlin-Marathon zieht jedes Jahr riesige Läufermassen an. Dieses mal sind die 40.000 Startplätze bereits knappe zehn Monate vor dem Ereignis ausverkauft.

Im nächsten Jahr findet der alljährliche Berlin-Marathon zum 39. mal statt. Er ist zusammen mit den Ereignissen in London, Chicago und New York einer der größten und schnellsten Marathonläufe weltweit. Im vergangenen Jahr stellte der Kenianer Patrick Makau Musyoki mit einer Zeit von 2:03:38 h einen neuen Streckenrekord auf, der zugleich ein von der International Association of Athletics Federations (IAAF) anerkannter Weltrekord ist. Den Streckenrekord der weiblichen Läuferinnen hält die Japanerin Mizuki Noguchi mit einer Zeit von 2:19:12 h.

Das Ereignis Berlin-Marathon

Der Berlin-Marathon findet in der Regel jedes Jahr am letzten Septemberwochenende in Berlin statt. Seit seiner Geburtsstunde als Berliner Crosslauf am 8. November 1964 hat sich die Zahl der Teilnehmer fast versechzigfacht. Starteten zu diesem Zeitpunkt damals noch in etwa 700 Läufer und Läuferinnen so sind es heute 40.000.
Das Event wird von Beginn an vom Berliner Sportverein SC Charlottenburg veranstaltet und beinhaltet seit 1997 neben dem Hauptlauf und einem Mini-Marathon für Kinder auch ein Rennen für Inlineskater. Seit 2004 können auch Handbiker an einem Wettkampf teilnehmen.

Die Startplätze sind bereits zehn Monate vor dem Ereignis ausverkauft

Seit Freitag, den 09. Dezember ist das Kontingent von 40.000 Startplätzen bereits erschöpft. Wer am 30. September 2012 unbedingt dabei sein möchte hat jedoch noch immer die Möglichkeit ein Reise-Arrangement zu buchen, welches einen Startplatz beinhaltet. Doch ist es ratsam sich damit zu beeilen, denn auch die Angebote der Reiseveranstalter dürften bald vergriffen sein.Similar Posts:

    None Found


verwandte Beiträge

Kommentar schreiben